PA 1264 Archiv der von Moos Holding AG/Vorgängerfirmen: Fotoarchiv, 1859-1999 (Akzession)

Archive plan context


Information on identification

Ref. code:PA 1264
Signatur-Bereich:PA 1264/1 - PA 1264/550
Title:Archiv der von Moos Holding AG/Vorgängerfirmen: Fotoarchiv
Creation date(s):1859 - 1999
Level:Akzession

Information on extent

Running meters:14.00

Information on context

UD - Creator (Link):Swiss Steel AG (Emmenbrücke)
Aktenbildner-/Provenienzname:Aktenbildnerin ist die von Moos (Holding) AG, die als Folge des Kauf durch die Schweizerischen Grossbanken 1996 unter das Dach der Swiss Steel AG gelangte.
Erwerbsart:Depot
Eingangsdatum:11/23/2010 - 5/24/2011

Information on content and structure

Inhalt:- Fotoverzeichnisse PA 1264/1-9
- Abzüge von Werkaufnahmen: Auswahl Aufnahmen mit Kamera I Nr. 1-10458 PA 1264/10-55
- Abzüge von Werkaufnahmen: nach Fotografen PA 1264/56-116
- Abzüge von Werkaufnahmen: Karteisammlung mit Kleinbildaufnahmen und Negativen PA 1264/117-134
- Abzüge von Werkaufnahmen: Thematische Gliederung PA 1264/135-503
- Fotoalben PA 1264/504-519
- Fotokopien PA 1264/520-550
Bewertung und Kassation:Duplikate, die zum Teil in grossen Mengen vorhanden waren, wurden kassiert.
Zusammen mit den Fotos wurden auch unzählige Fotokopien abgeliefert. Diese wurden nur dann aufbewahrt, wenn sie mit Zusatzinformationen versehen oder als Abzüge nicht vorhanden waren.
Ordnung und Klassifikation:Die Fotoverzeichnisse (PA 1264/1-9) liefern genaue Angaben über Darstellung, Entstehungszeitraum und Urheber des jeweiligen Abzuges (nicht alle Abzüge tragen eine Nummer!). Die Fotoverzeichnisse sind allerdings nicht vollständig. Die Karteisammlung der Fotoaufnahmen 'Kamera Leica' (PA 1264/117-134) liefert Kleinbildaufnahmen, Negative und genaue Angaben über Darstellung, Entstehungszeitraum und Urheber der Abzüge, die eine Nummer der Art L…. aufweisen. Sie kann folglich als weiteres Fotoverzeichnis angesehen werden. Die Leica-Negative sind in der Akzession PA 1264 und nicht in der Akzession FDC 90 zu finden. Bis zum Jahr 1971 wurden die Leica-Abzüge fortlaufend nummeriert. Im Jahre 1971 wurde die Nummerierung verändert: Ab diesem Zeitpunkt beginnt jede Fotonummern mit der Abkürzung für das aktuelle Jahr 71…, 72…. Wenn die Nummerierung eines Jahres die Tausender-Grenze erreicht hatte (71999), fing man wieder bei Fotonummer 1 an, indem man die Abkürzung für das Jahr durch einen Bindestrich mit der Fotonummer verband (71-001).
Da die Fotos in der Erschliessung durch Lussy an unterschiedlichen Orten und z.T. mehrfach abgelegt wurden und da aus ökonomischen Gründen die Grobstruktur des Verzeichnisses Lussy übernommen wurde, war es zu aufwändig, konsequent nach allen Duplikaten zu suchen und diese zu kassieren. Somit ist es durchaus möglich, gleiche Fotos mehrfach zu finden, beispielsweise bei den Abzügen nach Fotografen, aber auch in der thematischen Gliederung oder in den Fotoalben.
Aus konservatorischen Gründen wurden die Fotoverzeichnisse, Abzüge, Fotoalben und Fotokopien von den Diapositiven, Negativen, Glasplatten und Filmen getrennt (Beispiel: Abzüge, die der Kamera I zugeordnet werden können, befinden sich in der Akzession PA 1264 und die dazugehörigen Negative in der Akzession FDC 90). Die ursprünglichen Signaturen finden sich bei der betreffenden Verzeichniseinheit im Feld Konkordanz wieder. Somit kann die Zusammengehörigkeit der einzelnen Medien nachvollzogen werden.
Weil aber gelegentlich aus arbeitsökonomischen Gründen eine Trennung wenig sinnvoll war, findet man auch in PA 1264 einzelne Negative und Diapositive.
Die Angabe 'Auswahl aus...' vor den Fotonummernintervallen bedeutet, dass nicht alle Foto-Nummern, die das Zahlenintervall vorgibt, vorhanden sind.

Conditions of access and use

Access regulations:Es gelten die allgemeinen Zugangsbestimmungen des Staatsarchivs.
Einsichtsbewilligungen in Archivalien, die noch einer Schutzfrist unterliegen, erteilt der Deponent /die Deponentin (die Adresse erhalten Sie im Staatsarchiv).
Level of description:detailliert

Information on related materials

Related material:FDC 90
Veröffentlichungen:- von Moos Ludwig u.a., 100 Jahre von Moos'sche Eisenwerke Luzern 1842-1942, Luzern 1942.
- von Moos Walter u.a., Die von Moos Stahl AG von 1942 bis 1982, Luzern 1983.
- von Moos Gruppe (Hrg.), 150 Jahre von Moos Stahl. Stahl verbindet, Sonderausgabe der von Moos Nachrichten zum Firmenjubiläum Mai 1992, 1992.

Additional comments

Bemerkung:Es wurde keine Konkordanz zwischen den alten und den neuen Signaturen ausgedruckt. Die alten Signaturen sind in Query über die Volltextsuche zu finden.
 

Usage

End of term of protection:12/31/2049
Permission required:siehe Zugangsbestimmungen bei Akzession
Physical Usability:Uneingeschränkt
Accessibility:Öffentlich
 

URL for this unit of description

URL: https://query-staatsarchiv.lu.ch/detail.aspx?ID=1661689
 

Social Media

Share
 
Home|Shopping cartno entries|Login|de en fr it
State Archives of Lucerne