PA 501 Archiv der Société Suisse de la Viscose SVS und ihrer Nachfolgefirmen, 1891-2008 (Akzession)

Archive plan context


Information on identification

Ref. code:PA 501
Signatur-Bereich:PA 501/1 - PA 501/1666
Title:Archiv der Société Suisse de la Viscose SVS und ihrer Nachfolgefirmen
Creation date(s):1891 - 2008
Level:Akzession

Information on extent

Running meters:22.30

Information on context

Erwerbsart:Schenkung
Erwerbsart, Anm.:Ursprünglich Depositum. Laut Depositumvertrag 2013 ins Eigentum des Staatsarchivs übergegangen.
Eingangsdatum:5/26/2003

Information on content and structure

Inhalt:Inhaltsverzeichnis:

- Statuten, Aktien PA 501/1-8
- Verwaltungsrat PA 501/9-61
- Geschäftsleitung PA 501/62-174

Tochterfirmen, Beteiligungen und überbetriebliche Zusammenarbeit:
- Viscosuisse Widnau PA 501/175-207
- Steckborn Kunstseide AG PA 501/208-266
- Hetex Garn AG PA 501/267-280
- Viscosuisse Textured Yarns Ltd. PA 501/281-287
- Aktiebolaged Svenskt Konstsilke PA 501/288-317
- Diverse Firmen PA 501/318-335
- Firmenbesuche und Personalausstausch PA 501/336-349
- Luzerner Industrievereinigung PA 501/350-360
- Erfa-Gruppen PA 501/361-369

- Organisation PA 501/370-464
- Forschung und Entwicklung PA 501/465-492

Produktion:
- Viscose- und Zellwollproduktion PA 501/493-538
- Nylonproduktion PA 501/539-550
- Diverses PA 501/551-561

- Einkauf und Verkauf PA 501/562-596
- Marketing, Pressedienst und Modestudio PA 501/597-682
- Unterhalt/Werkstatt PA 501/683-685

Personal:
- Allgemeines/Übergreifendes PA 501/686-710
- Löhne PA 501/711-757
- Arbeitszeit PA 501/758-797
- Personallisten und Statistiken PA 501/798-881
- Personaldossiers PA 501/882-1002
- Interne Arbeitnehmervertretung PA 501/1003-1128
- Gewerkschaften und Kollektivarbeitsvertrag PA 501/1129-1162
- Versicherungen und Unfallverhütung PA 501/1163-1244
- Viscose-Stiftung und Hilfsfonds PA 501/1245-1254
- Soziale Einrichtungen und Personalfürsorge PA 501/1255-1313
- Freizeitgestaltung PA 501/1314-1347
- Wohnungsbau und Ferienunterkünfte PA 501/1348-1374
- Krisenbewältigung PA 501/1375-1414
- Ausländische Arbeitskräfte PA 501/1415-1425
- Diverses PA 501/1426-1475

- Kontakte mit Behörden PA 501/1476-1509
- Betriebsjubiläen und andere besondere Veranstaltungen PA 501/1510-1529
- Publikationen und Viscosepost PA 501/1530-1631
- Diverses PA 501/1632-1666

- Nachlieferung von 2018:
-- Verfügungen und Weisungen der Direktion PA 501/1667-1673
-- Verträge PA 501/1674-1684
-- Personalzeitschrift PA 501/1685-1692
-- Pläne PA 501/1693-1702
Bewertung und Kassation:Doppel wurden kassiert, ebenso Unterlagen branchenferner Firmen, welche nicht für die Geschichte der Rhodia Industrial Yarns relevant sind.
Bei den EDV-Personalstatistiken (28 Ordner) wurde eine Auswahl getroffen: Bei denjenigen Jahrgängen, welche nicht über die Ergänzungen und Kommentare zur EDV-Statistik erschlossen waren, wurden jeweils die Monate Januar und Juli ausgewählt. Der Ordner mit den Unterlagen von 1980 wurde aufgrund der Rayonne-Produktionseinstellung aufbewahrt. Diese Auswahl wurde ebenfalls bei den Mutationsrapporten getroffen. Auswahljahrgang ist dort der letzte vollständig Überlieferte von 1971.
Übersetzungen ins Italienische und Spanische von Bekanntmachungen und Geschäftsberichten etc. wurden kassiert.
Bei den Mutationsformularen der Spar- und Zusatzversicherung, der Alterskasse und Altersversicherung der Arbeiterschaft wurden lediglich die ersten und letzten fünf Formulare des Auswahljahrgangs 1955 aufbewahrt.
Das Korrespondenzblatt für das Personal des Schweizer Verbandes Volksdienst (SVV), welcher für die Kantine der SVS engagiert wurde, befindet sich im Archiv des SVV in Zürich und wurde deshalb kassiert.
New accruals:Nachlieferungen erfolgten am 20.11.2003 (v.a. Personalstatistiken) sowie am 23.07.2004 (Berichte und Statistiken zum Personalwesen - Sozialdienst).
Die Unterlagen aus der Nachlieferung von 2018, abgeliefert von Herrn Risi, wurden zu einem kleinen Teil in bereits bestehende Mäppchen von PA 501 integriert, zum grossen Teil aber als Nachtrag dem PA 501 nachgestellt (PA 501/1667-1702). Es handelt sich hierbei v.a. um weitere Jahrgänge der Personalzeitung (filtecinfo, Rhodiazytig und nexpress), um Verträge und Pläne.
Ordnung und Klassifikation:Die Rhodia Industrial Yarns AG verfolgte bei der Aktenablage keine bestimmte Struktur. Deshalb lehnt sich die Erschliessungstruktur an die Empfehlungen des Schweizerischen Wirtschaftsarchivs in Basel für die Bearbeitung eines Firmenarchivs an (überarb. Empfehlungen von 2002).
Statistische Angaben zu den Tochterfirmen, insbesondere Widnau und Steckborn, sind auch in der Gruppe Produktion und Personal vorhanden.
Die internen Arbeitnehmervertretungen Betriebs-, Büro- und Werkkommissionen (BEKO, BÜKO und WEKO) arbeiteten teilweise zusammen, weshalb eine Trennung der Akten nicht immer möglich war. Gemeinsame Sitzungsprotokolle, Geschäftsberichte und Mitgliederlisten sind unter der Betriebskommission abgelegt. Die weiteren beiden Arbeitnehmervertretungen, der Betriebsangestellten- und Meisterverband (BAMV) und die Angestelltenvereinigung, boten neben der Interessenvertretung auch ein Freizeitprogramm an. Die Unterlagen dazu wurden ebenfalls unter der internen Arbeitnehmervertretung eingeordnet.
In der Gruppe "Überbetriebliche Zusammenarbeit" befinden sich auch Unterlagen mit personellem Inhalt, wie z.B.die Unterlagen von Erfa(-hrungsaustausch)-Gruppen, die sich mit Personalfragen auseinandersetzten.
Die von Toni Stadelmann zusammengestellten älteren Einzeldokumenten sind unter Diverses abgelegt. Das dazugehörende Kartei-Register erschliesst auch eine ältere Photosammlung.

Conditions of access and use

Access regulations:Es gelten die allgemeinen Zugangsbestimmungen des Staatsarchivs.
Einsichtsbewilligungen in Archivalien, die noch einer Schutzfrist unterliegen, erteilt das Staatsarchiv.
Physical properties:Schimmelpilz, Rostspuren, Risse und Flecken sind in dieser Akzession häufig anzutreffen. Die Akten waren oftmals verschmutzt und/oder zerknittert. Einige Einbände der Personalverzeichnisse sind stark beschädigt und reparaturbedürftig. Sie wurden deshalb in Schachteln verpackt.
Das Archiv muss an einem feuchten Ort aufbewahrt worden sein. Einige Schriftstücke, die mit einem Methylviolett-Schreibmaschinenfarbband geschrieben wurden, sind deshalb kaum mehr lesbar. Soweit Kopien derselben zur besseren Leserlichkeit beitrugen, wurden diese angefertigt und beigelegt.
Level of description:detailliert
Finding aids:Archivkartei aus den 1960-er Jahren, die ältere, zu diesem Zeitpunkt in 7 Ordnern zusammengefasste Dokumente sowie ein Photoarchiv, das nicht mitgeliefert wurde, erschliesst.

Information on related materials

Related material:Mit den Akten wurden auch Pläne, Fotos und Filme abgeliefert.

Additional comments

Bemerkung:Verwaltungsratsprotokolle sind nicht im Original und nicht über die Jahre 1941-1985 hinaus erhalten. Auch von den Geschäftsberichten waren keine Originale oder zusätzliche Serien (neben den verzeichneten rapports industriels) vorhanden. Die Protokolle der Generalversammlung sind nicht überliefert. Die Unterlagen der Verwaltungsratssitzungen sind nicht vollständig.
Von der Viscose-Post bleibt ein kompletter Satz (inkl. die ersten 12 Jahrgänge) bis nach dem Jubiläumsjahr 2006 bei Rhodia zurück und wird anschliessend nachgeliefert.
Personalstatistiken aus den 80er Jahren sowie Personalakten und Geschäftsdokumente ab 1990 blieben bei Rhodia zurück.
 

Usage

End of term of protection:12/31/2108
Permission required:siehe Zugangsbestimmungen bei Akzession
Physical Usability:Uneingeschränkt
Accessibility:Öffentlich
 

URL for this unit of description

URL: https://query-staatsarchiv.lu.ch/detail.aspx?ID=164377
 

Social Media

Share
 
Home|Shopping cartno entries|Login|de en fr it
State Archives of Lucerne