KU 4b Schwarzbuch. \ Urbar, umfassend Berichte über den Erwerb von Rechten und Besitz, Urkundenabschriften und Zusammenstellungen der Rechte und Abgaben, geordnet nach geographischen Gesichtspunkten. \ Erste Hand [um 1470] \ Nachträge zweiter und dritter Hand \ \ Inhalt: \ [Schaffnerei] Zofinge

Archivplan-Kontext


Angaben zur Identifikation

Signatur:KU 4b
Titel:Schwarzbuch.
Urbar, umfassend Berichte über den Erwerb von Rechten und Besitz, Urkundenabschriften und Zusammenstellungen der Rechte und Abgaben, geordnet nach geographischen Gesichtspunkten.
Erste Hand [um 1470]
Nachträge zweiter und dritter Hand

Inhalt:
[Schaffnerei] Zofingen (fol. 1r-16v)
Aarburg, Oftringen (fol. 23r-38v, 43v-46v)
Bericht über die erste Fundation des Klosters ab 1194 (fol. 39r-43r)
Langnau, Reiden, Brittnau (fol. 47r-58v, 66r-v)
Uffikon (fol. 59r-65v)
Ettiswil, Altishofen, Dagmersellen, Nebikon, Buchs (fol. 71r-83v)
Grosswangen (fol. 93r-97v, 84r-v)
Schötz (fol. 104r-128v)
[Schaffnerei] Sursee (fol. 136r-146r, 147r-v)
Burgrecht mit Luzern (fol. 146v-147r)
Oberkirch (fol. 149r-156v)
Burgrain (fol. 161r-168r)
Witenbach (Heiligkreuz) (fol. 173r-179r)
Solothurn, Utzenstorf, Zielebach (fol. 186r-196r)
Balm bei Messen (fol. 197r-200r)
Deitingen (fol. 200r-213r)
Niederbipp (fol. 222r-238v)
Hägendorf (fol. 246r-264r)
Olten, Trimbach (fol. 270r-275r)
Läufelfingen, Hauenstein; Herrschaft Frohburg (fol. 279r-283r)
Buckten (fol. 284r-285r)
Basel (fol. 287r-288r)
Entstehungszeitraum:1290 - 1524
Archivalienart:Band
Stufe:Archiveinheit

Angaben zu Inhalt und Struktur

Inhalt:Zusammen mit dem „Weissbuch” (KU 4a) bietet dieses Urbar einen umfassenden Überblick über Rechte und Besitz der Zisterzienserabtei, die in der 2. Hälfte des 15. Jahrhunderts einen wirtschaftlichen Höhepunkt erreicht hatte. Urkundenabschriften und Zusammenstellungen der Rechte und Abgaben, geordnet nach geographischen Gesichtspunkten, zeigen den Umfang der klösterlichen Besitzungen. Das „Schwarzbuch” enthält Quellen zu den Besitzungen im Bereich der Schaffnereien Zofingen und Sursee, die bis in den Kanton Solothurn und ins Baselbiet reichten. Der Band gelangte mit dem Archiv des Klosters nach dessen Aufhebung 1848 ins Staatsarchiv.

Angaben zu verwandtem Material

Digitalisat (URL):http://www.e-codices.ch/de/searchresult/list/one/stalu/KU-0004b
 

Benutzung

Schutzfristende:31.12.1554
Erforderliche Bewilligung:Keine
Physische Benützbarkeit:Uneingeschränkt
Zugänglichkeit:Öffentlich
 

URL für diese Verz.-Einheit

URL: https://query-staatsarchiv.lu.ch/detail.aspx?ID=1396295
 

Social Media

Weiterempfehlen
 
Startseite|Bestellkorbkeine Einträge|Anmelden|de en fr it
Archivkatalog Staatsarchiv Luzern