PA 286 Verband Katholischer Männer- und Arbeitervereine, 1887-1938 (Akzession)

Archive plan context


Information on identification

Ref. code:PA 286
Signatur-Bereich:PA 286/1 - PA 286/221
Title:Verband Katholischer Männer- und Arbeitervereine
Creation date(s):1887 - 1938
Level:Akzession

Information on extent

Running meters:1.10

Information on context

Bestandesgeschichte:Deponiert durch den Schweizerischen Katholischen Volksverein SKVV (Nachfolgeverein), Habsburgerstr. 44, Luzern.
Der Verband Katholischer Männer- und Arbeitervereine wurde 1888 gegründet. Er ging im Jahre 1904 durch die Fusion mit dem Schweizerischen Katholikenverein (früher: Piusverein, s. PA 106 und 285) und der Fédération Romande in den Schweizerischen Katholischen Volksverein über (s. PA 287-290).
Erwerbsart:Depot
Erwerbsart, Anm.:Gemäss Vereinbarung vom 22.1.1998 mit dem SKVV ist keine Einsichtsbewilligung notwendig.
Eingangsdatum:11/15/1994

Information on content and structure

Inhalt:Akten: Eingegangene Korrespondenzen 1889-1904, Verbandszeitschrift «Der Arbeiter» 1899-1903, Stellenvermittlungsbüro 1900-1902, Zentralverband Katholischer Krankenkassen 1895-1903, Gewerkschaftsenquête 1901, Sektionen (Jahresberichte) 1894-1904, Sekretariat 1898-1902, Zentralkasse 1889-1905, Jahresberichte, Jahrbücher 1889-1903, Protokolle 1899-1904, Akten des Schweizerischen Katholikenvereins 1899-1901, Statuten katholischer Vereine und Organisationen 1887-1938
Bände: Protokollbände: 1887-1905, Briefkopienbände 1887-1904, Aufsätze und Berichte von Alphons Hättenschwiller 1899-1903
Ordnung und Klassifikation:Das Archiv bestand aus den sechs Schachteln KA 1- KA 6, aus 3 Ordnern (Band A-C) mit eingegangenen Korrespondenzen und aus Protokoll- und Briefkopienbüchern. Die Korrespondenzen wurden aus den Ordnern entfernt und in Mäppchen abgelegt. Im Anschluss daran wurden die weiteren Korrespondenzen aus den Aktenschachteln angefügt. Die übrigen Akten wurden nach thematischen Gesichtspunkten geordnet und verzeichnet. An den Schluss gestellt wurden die vorhandenen Bände (vor allem Protokoll- und Briefkopienbücher).
Ein spezieller Bestandteil des Archivs ist die Sammlung von Statuten verschiedener katholischer Vereine und Organisationen. Da die jüngsten vorhandenen Statuten aus dem Jahr 1938 stammen, ist anzunehmen, dass das Sekretariat des SKVV die Sammlung fortgeführt hat.

Conditions of access and use

Access regulations:Es gelten die allgemeinen Zugangsbestimmungen des Staatsarchivs. Einsichtsbewilligungen in Archivalien, die noch einer Schutzfrist unterliegen, erteilt das Staatsarchiv.
Level of description:detailliert
Finding aids:REP 71/29 (Privatarchive).
(älteres Verzeichnis in das Archivsystem importiert 2009)

Information on related materials

Related material:Archiv der Katholischen Arbeiterbewegung KAB im Schweiz. Sozialarchiv in Zürich
Veröffentlichungen:Altermatt, Urs: Der Weg der Schweizer Katholiken ins Ghetto, Einsiedeln 1972 (STALU: C. h 9)
Beuret, Gregor: Die katholisch-soziale Bewegung in der Schweiz 1848-1919, Winterthur 1959 (STALU: C.h 82)
 

Usage

End of term of protection:12/31/1988
Permission required:siehe Zugangsbestimmungen bei Akzession
Physical Usability:Uneingeschränkt
Accessibility:Öffentlich
 

URL for this unit of description

URL: https://query-staatsarchiv.lu.ch/detail.aspx?ID=134684
 
Home|Shopping cartno entries|Login|de en fr it
State Archives of Lucerne