PA 188 Vogt, Eugen (1909-1997): Privatarchiv, 1893-1996 (Akzession)

Archive plan context


Information on identification

Ref. code:PA 188
Signatur-Bereich:PA 188/1 - PA 188/525
Title:Vogt, Eugen (1909-1997): Privatarchiv
Creation date(s):1893 - 1996
Level:Akzession

Information on extent

Running meters:4.20

Information on context

Aktenbildner-/Provenienzname:Eugen Vogt
Erwerbsart:Schenkung
Erwerbsart, Anm.:Eventuell zunächst als Depot gedacht, Vertrag wurde jedoch keiner abgeschlossen. Herr Vogt ist 1997 verstorben.
Eingangsdatum:1988

Information on content and structure

Inhalt:Biographisches 1950-1988. Schweizerischer Katholischer Jungmannschaftsverband (Protokolle, Berichtbücher, Korrespondenzen, Akten des Geschäftsführers, Finanzen, Jubiläen, Rex-Verlag, Buchbinderei An der Reuss, Sturmschar, Jungwacht, Publikationen) 1930-1988. Interkonfessionelles Komitee für biblische Studienreisen (Protokolle, Korrespondenzen, Finanzen, Reiseberichte, technische und organisatorische Unterlagen) 1951-1982. Schweizerischer Katholischer Volksverein (Protokolle, Jahresberichte, Finanzen, Korrespondenzen) 1933-1988. Hilfswerk für Mutter Teresa 1965-1988. Privatkorrespondenzen 1922-1988. Vortragsmanuskripte und publizistische Tätigkeit 1929-1973.
Nachträge 1992: Korrespondenz mit dem Schweizerischen Katholischen Volksverein betr. Rentenanpassung 1985-1992. Informationen über die Nachfolgeorganisationen des Schweiz. Katholischen Jungmannschaftsverband 1992, Presseartikel über die Buchbinderei an der Reuss 1992, Akten des Hilfswerks für Mutter Teresa 1992, Korrespodenz mit Bischof Otmar Mäder 1992.
Nachträge 1994: Hilfswerk für Mutter Teresa, Korrespondenz, Rundbriefe etc. 1985-1994. Verschiedenes zu katholischen Organisationen und verschiedenen Themen 1929-1993.
Nachträge 1996: Biographisches 1925-1996. Berichte über verschiedene katholische Organisationen 1958-1996. Korrespondenz 1946-1996.
New accruals:1992, 1994 und 1996 übergab Eugen Vogt verschiedene Unterlagen als Nachträge zu PA 188. Sie wurden unter den Signaturen PA 188/470-525 verzeichnet.
Ordnung und Klassifikation:Die grobe Einteilung, die bei der Ablieferung der Unterlagen bestand, konnte zum Teil übernommen werden.

Conditions of access and use

Access regulations:Es gelten die allgemeinen Zugangsbestimmungen des Staatsarchivs. Einsichtsbewilligungen in Archivalien, die noch einer Schutzfrist unterliegen, erteilt das Staatsarchiv.
Level of description:detailliert
Finding aids:REP 71/21 (Privatarchive).
(älteres Verzeichnis in das Archivsystem importiert 2008)

Information on related materials

Related material:PA 287-290: Archiv des Schweizerischen Katholischen Volksvereins SKVV, PA 334: Archiv des Schweizerischen Katholischen Jungmannschaftsverbandes SKJV, PA 326 und 327 Archiv der Schweizerischen Jungwacht, PA 368 Nachlass Prälat Josef Meier, PA 518 Archiv des rex verlags, PA 552/340-520 Archiv des Hilfswerks für Mutter Teresa.

Additional comments

Bemerkung:Eugen Vogt arbeitete 1931-1966 als Geschäftsführer des Schweizerischen Katholischen Jungmannschaftsverbandes SKJV, nachdem er zuvor einen Studienaufenthalt am Sécrétariat Général de l'Action catholique de la Jeunesse belge (ACJB) in Löwen mit Besuch der dortigen Ecole Sociale absolviert hatte. 1931 erfolgte die Gründung des rex verlags, dessen Verlagsleiter und Direktor Vogt bis 1966 war. 1932 erfolgte die Gründung der Sturmschar des SKJV und des Jungwachtbundes, als dessen Bundesführer Vogt bis 1945 amtierte. 1942 übernahm Vogt zusätzlich die Geschäftsführung für den Schweizerischen Katholischen Volksverein, im gleichen Jahr wurde als dessen Institution die Schweizer Volks-Buchgemeinde gegründet. Vogt war deren Verlagsleiter und Geschäftsführung bis zur Pensionierung im SKVV 1970. 1947 wurde die Buchbinderei An der Reuss AG gegründet, deren Geschäftsführer und Verwaltungsrats-Präsident Vogt bis 1979 war. Im gleichen Jahr wurde der Reisedienst des SKVV "Viatours" gegründet. Vogt organisierte in dessen Namen bis 1970 zahlreiche Wallfahrten und Reisen. 1964 erfolgte die Gründung des Hilfswerks für Mutter Teresa, das Vogt mit einem kurzen Unterbruch bis 1987 führte. Nebenamtlich leitete Vogt von 1953 (Gründung) - 1975 die Geschäftsstelle des Interkonfessionellen Komitees für biblische Studienreisen.

vgl. auch http://de.wikipedia.org/wiki/Eugen_Vogt
vgl. auch http://www.hls-dhs-dss.ch/textes/d/D10050.php
 

Related units of description

Related units of description:siehe auch:
PA 233 Schweizerischer Katholischer Jungmannschaftsverband: Nachlass Kaplan Hans Erni, 1919-1972 (Akzession)
 

Usage

End of term of protection:12/31/2046
Permission required:siehe Zugangsbestimmungen bei Akzession
Physical Usability:Uneingeschränkt
Accessibility:Öffentlich
 

URL for this unit of description

URL: https://query-staatsarchiv.lu.ch/detail.aspx?ID=127130
 

Social Media

Share
 
Home|Shopping cartno entries|Login|de en fr it
State Archives of Lucerne